Neurodermitis

Neue Technologie nutzt Bakterien als Helfer zur Wiederherstellung der Hautflora

Hochdosiertes Serum zur intensiven Pflege gereizter und trockener Hautpartien

Juckreiz, Ausschläge und Entzündungen sind Folgen, wenn man unter Neurodermitis leidet. Die richtige Hautpflege – in Ergänzung zu einer medizinischen Therapie unter ärztlicher Überwachung – ist bei dieser Haut unerlässlich.

ibiotics Hautpflege kann in den Therapie-freien Intervallen zur sanften Beruhigung und Regeneration der Hautflora beitragen.

Es gibt unzählige Pflegecremes für Neurodermitis-Betroffene, welche sowohl in akuten Phasen als auch in Therapie-freien Intervallen primär Juckreiz und Ausschläge durch intensiv pflegende Inhaltsstoffe beruhigen. Durch diese Intensivpflege kann auf der Haut eine Barriere für Bakterien geschaffen werden oder die schützenden, natürlichen Bakterien werden abgetötet – dabei ist eine intakte natürliche Hautflora wichtig für eine gesunde und widerstandsfähige Haut.
Wenn Sie als Neurodermitis-Betroffener mit antibakteriellen Pflegecremes keinen Erfolg hatten, könnten die Gründe für Ihre Neurodermitis-Haut an einem Ungleichgewicht der natürlichen Bakterien-Vielfalt Ihrer Hautflora liegen. Betroffene, die häufig auch an sehr trockener Haut leiden, können nachweislich von einer gesunden und ausgeglichenen Hautflora profitieren.

Die ibiotics Pflegeserie zielt mit dem Wirkstoff ibiotics stimulans direkt auf die Ursache von zahlreichen Beschwerden wie trockene, gereizte und juckende Haut, indem die gesunden Bakterien der Hautflora gezielt gestärkt werden. Eine balancierte Hautflora mit einem gesunden mikrobiellen Gleichgewicht ist entscheidend für Hautgesundheit und Wohlbefinden.

 

Informationen zu „gesunden Bakterien“

Zum natürlichen Schutzschild unserer Haut gehört eine ausgewogene Mikroflora auf der äußeren Hautschicht. Die Forschung spricht dabei von guten und schlechten Bakterien. Verschiebt sich diese natürliche Regulierung, greift ibiotics ein. Gewonnen aus natürlichen Milchsäurebakterien entstand ein präziser Wirkstoff, der diese Regulierung in Balance hält. Das Ergebnis ist eine deutliche Stärkung der Barrierefunktion, die zur besseren und nachhaltigen Versorgung mit Feuchtigkeit führt. Die Haut bleibt gesund und gestärkt gegen Umwelteinflüsse. Lesen Sie mehr über gesunde Bakterien und deren positive Wirkungsweise auf Ihre Haut unter “über ibiotics